Die Maske des Agura Nata / IV

Geheimnisvolles Drachenland

Zusammen für die Ewigkeit


Vorsichtig küsste Agura seine Liebste und war auf das Schlimmste gefasst, doch nichts besonders geschah, außer das es der glücklichste Moment seines jungen Lebens war. Was der König nicht wusste, war das sich Oruginija mit aller Kraft konzentrieren musste um ihm nicht zu schaden.

Sie trafen sich immer öfter und ihre Liebe zueinander wuchs weiter, aber wo große Liebe ist wird die Vorsicht oft vergessen und so dachte Oruginija nur für einen kurzen Moment nur an ihren Liebsten und seine Zärtlichkeit, wärend das Abendlicht beide sanft umspielte. Am nächsten Tag fanden Aguras Leibwächter nur noch seine Maske im Sand und das ganze Königshaus war entsetzt und ratlos, da auch die Wächterin spurlos verschwunden war.

Das Rätsel löste sich nach einigen Tagen, als ein Fraktal am Palast vorbeischwebte und ein Schreiben an eine Palastwache übergab, darin wurde alles aufgeklärt. Der König war weder in einen Energieblitz noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 83 weitere Wörter

Advertisements

Die Maske des Agura Nata / III

Geheimnisvolles Drachenland

Die Wächterin


Als König hatte Agura auch die Aufgabe sich einmal im Jahr mit der Wächterin Oruginija zu einem Gespräch zu treffen. Sie vertrat die Interressen der Fraktale und sprach für sie.
Man darf jetzt nicht glauben Oruginija wäre ein menschliches Wesen, weit gefehlt, sie war eher eine Nachbildung, geschaffen durch die fraktalen Energien. Wenngleich sie wie eine junge schöne Frau wirkte durfte man nicht zu nahe kommen, oder man würde durch die fraktalen Energien seine Menschlichkeit verlieren.

Und es kam natürlich wie es musste, …. sie verliebten sich sofort ineinander.
Agura gab einen speziellen Helm, eine Art Maske in Auftrag der ihn vor den gefährlichen Energien schützen sollte.
Die Maske erfüllte ihren Zweck und die beiden Verliebten traffen sich immer öfter und schließlich überredete Oruginija den jungen König doch einmal seine Maske abzunehmen …


fantasie-27-w

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Maske des Agura Nata / II

Geheimnisvolles Drachenland

Das Königreich „Yurkanti“


Yurkanti ist vollkommen anders als unsere Welt die wir kennen, dort gibt es keine Bäume oder Blumen, dafür wachsen Fraktale oder schweben mit ihren Wurzeln durch die Lüfte um sich an geeigneten Orten damit in den Boden zu Krallen.

Die Fraktale sind dort Energiegeladen und beeinflussen damit ihre Umgebung und die Atmosphäre des Landes. Man sollte also besser nicht unbekümmert an einem Fraktal herumklopfen wenn man nicht als kuzer Energieblitz oder Aschehaufen enden möchte.

Das war sein Königreich, seine Heimat …. Angura Natas Reich, das geheimnisvolle Reich eines jungen Königs.


fantasie-24-w


attachment-3

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Maske des „Agura Nata“ Part I

Geheimnisvolles Drachenland

Die Maske des „Agura Nata“


Gestern brachte unser Praktikant Ralf einen Stapel verstaubter Bücher zu mir in die Schreibstube, dabei viel eines auf meine frisch geschmierte Marmeladensemmel.
Das ärgerte mich anfangs sehr und ich wollte schon das Buch nach dem Tölpel werfen.
Aber als ich die leckere Kicherbeerenmarmelade vom alten Einband strich, … stand da … “Qurtos da Agura Nata“, Die Maske des großen Herschers Agura Nata …

Vorsichtig säuberte ich das kostbare Relikt, allein das Bild auf dem Einband war faszinierend und so begann ich vorsichtig im Buch zu blättern …


22-01-01-w

Ursprünglichen Post anzeigen