Das Geheimnis von Cortuga / Teil VII

Geheimnisvolles Drachenland

abstract_work_o2_by_dragonfiretoo-db1gzu4 (2)

Das besondere Fraktal „Orocon“

Da stand er nun vor der riesigen halb verfallenen Festung „Yorrock“, es war Mittag und die Sonne brannte unbarmherzig auf die Schuttberge die sich überall hier auftürmten, von den Piraten war nichts zu sehen oder hören, sie waren ja wohl auf dem Weg ins Königreich Yurkanti.

Die Changorin hatte dem Ritter des Lichts grob beschrieben an welcher Stelle die Seelenräuber in die alte Festung eingedrungen waren, aber was sie darin wollten wusste auch sie nicht.
Der Vandaijin begab sich auf Spurensuche in die Festung und es dauerte nicht lange, da sah er eine Menge Steine an einer eigentlich noch intakten Stelle des Bauwerks. Jemand hatte die Bodenplatten entfernt und nach unten gegraben, anscheinend wusste dieser Jemand genau Bescheid über die Festung.
Der Ritter holte ein Seil aus dem Rucksack, band es an eine Säule neben dem Loch und begann mit dem Abstieg, nicht ohne vorher eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 195 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: