Die Maske des Agura Nata / III

Geheimnisvolles Drachenland

Die Wächterin


Als König hatte Agura auch die Aufgabe sich einmal im Jahr mit der Wächterin Oruginija zu einem Gespräch zu treffen. Sie vertrat die Interressen der Fraktale und sprach für sie.
Man darf jetzt nicht glauben Oruginija wäre ein menschliches Wesen, weit gefehlt, sie war eher eine Nachbildung, geschaffen durch die fraktalen Energien. Wenngleich sie wie eine junge schöne Frau wirkte durfte man nicht zu nahe kommen, oder man würde durch die fraktalen Energien seine Menschlichkeit verlieren.

Und es kam natürlich wie es musste, …. sie verliebten sich sofort ineinander.
Agura gab einen speziellen Helm, eine Art Maske in Auftrag der ihn vor den gefährlichen Energien schützen sollte.
Die Maske erfüllte ihren Zweck und die beiden Verliebten traffen sich immer öfter und schließlich überredete Oruginija den jungen König doch einmal seine Maske abzunehmen …


fantasie-27-w

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: