Deep Sea

deep-sea-1-web-norm

Deep Sea

Acryl auf Karton, 50 x 60, gespachtelt

In den Tiefen,
dort unten gleich beim See.
Wo sich das Herbstlaub der Bäume spiegelt,
welke Blätter rastlos treiben.

Ziehen dunkle Schatten,
malen dunkle Bilder,
mit dem Pinsel der Verborgenheit,
ins unbekannte Nichts.

Der tiefe See greift mit eisigen Klauen nach Deiner Seele.
Du versuchst aufzustehen, deine Füße sind starr.
Ein Schatten fliegt geräuschlos auf dich zu.
Du schließt die Augen, gleich passiertes.

Mist, verdammt diese Nässe!
Und wieder einmal hat dich dein Hund „Gizmo“
… nassgespritzt …

Copyright Alois Reiss 2017

 

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. dschjoti
    Jan 15, 2017 @ 14:39:27

    die Tiere wissen oft ganz genau, wann sie die Künstler wieder in die Welt zurück holen müssen 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: