magische Kraft

aloisreiss

Mik2015-1-1-w

Das Gedicht hat meine Freundin Leila gefunden und finde es passt zu meinem Bild


„Der Geist, der die Dinge manifestiert oder sich selbst so dunkel in ihnen offenbart, erscheint vor unserer Vernunft wie ein Zauberer, seine Macht oder maya wie eine schöpferische Zauberei. Magie kann sowohl Illusion erschaffen wie auch erstaunliche Wirklichkeiten hervorbringen, und wir finden es schwierig, zu entscheiden, welcher suprarationale Prozeß dieser oder jener Art uns im Universum gegenübersteht.


Sri Aurobindo, Das Göttliche Leben, Zweites Buch, I“

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. anandrahasya
    Okt 21, 2016 @ 11:03:38

    Alles ist Realität. Jeder hat seine Realität. Das was die meisten als Realität sehen ist nur ein Teil der Realität.
    Die Reflexion der Palmwedel ist genauso Realität wie die Palmwedel selbst.
    Die Palmwedel kann ich trocknen lassen und verbrennen.
    Die Reflexion kann mich aus dem trockenen Realitätsteil (Wachrealität) in den lebendigen Realitätsteil des Sri Aurobindo oder des Buddha führen.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: