Orceon Cantor

Geheimnisvolles Drachenland

29-07-01-b-w
Hat man den Mut in den äußersten Norden von Orceon zu Reisen, was nur im Sommer empfehlenswert ist, da die Kälte und der beißende Wind etwas erträglicher sind,
erwartet den Abenteurer ein grandioser Anblick der Ruinen von Cantor.

Es schwebt noch immer ein fraktal ähnliches Gebilde darüber, sogar ein Positionslicht, uralter Herkunft weißt den Weg zu den halbverfallenen Bauwerken der Altvorderen.

Aber von Nahem hat sie noch keiner Erkundet, da es sich mehrere Familien von Eisdrachen dort bequem eingerichtet haben und gerne ihren Speiseplan erweitern würden.

Selbst mein Freund Al Drachos macht einen weiten Bogen um diese ungastliche Sippe :-)

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: