die sprache des windes

verssprünge

die sprache des himmels

der wind
spricht zu mir
in einer anderen sprache
der wind weiß
eine metapher nur
und flüchtig
sprechen träume
wahr
wer weiß
vielleicht bin ich
(eine metapher nur)
und du der umarmende
(reim)

©dj2016

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Miguel Sepúlveda
    Jul 02, 2016 @ 18:38:29

    Was für ein Schönes Gedicht! 😀

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: