In der Nacht

yazmeentum

In der Nacht die schönste Blüte,

Wo zum Leben der Traum erwacht.

Welch‘ ein Fest für die Gefühle,

Tiefgefror’nes neu angefacht.

 

In der Nacht, welch glücklich‘ Dasein-

Du bietest mir schützend Rückzug-

Bei dir kann ich endlich ich sein.

Leider vergehst du wie im Flug.

 

Warum kann’s nicht immer Nacht sein?,

Ein Zeitpunkt, zu dem ich bin frei.

Ein Zeitpunkt, wo nicht herrscht der Schein,

Nacht, du bist die Blüte meines Seins.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: