The secret message

Advertisements

Das innere Leuchten

Transkugel-1-w

Bild

Oh du mein Buschwindröslein

Sugar

20160527_104222

Ihre Seele ist voll vom Klange dieser Tage,

die den Nektar aus vollen Bechern trank

die Lust erzählt begierdenhaft

und kein Wind verklärt die sanfte Stille.

Wie wundersam das Röslein nun

ihre Schönheit tief in klare Weiten bringt.

Sie fühlt in sich der Ewigkeiten Gier,

das andere Ufer träumt verschmunzelt mit.

Meine Seele ist voll vom Klange dieser Tage,

die den Saft in Büsche, Bäume, Sträucher gießt,

wie Wonne ist es, die Liebe nun zu spüren,

und Leben streut die vielen Blüten zart hinein.

Ursprünglichen Post anzeigen

Irdisch

Sylvia Kling - Literatur

Irdisch

Flügel des Gemüts
ausgebreitet
über der Vorahnung
unsäglicher Wollust
sehnsüchtiger
Schwingungen

Entzückte Leiber
Weiches Schlagen
der Herzen
Wildsüß gehauchte
Klänge
in LeibesSeligkeit

Bedürftig trinkend
aus wohlgefüllten Seelen
Wie Balsam
erquicklich
die perlende Lust
Greifbar

Blasse Weiten
lässt du erröten
Unter meiner Haut
duftet die Nacht
Mit dir geerdet –
LiebesPfleger

©Sylvia Kling

Manfred Will, geschütztes Urheberrecht Manfred Will, geschütztes Urheberrecht/Zeichnung aus dem Jahre 1984

Ich freue mich heute besonders, Euch einen Künstler der besonderen Art vorzustellen: Manfred Will aus Helmstedt (ursprünglich aus Freiburg – Breisgau). Manfred lernte ich auf Facebook kennen, wo er auch einen Account sowie eine künstlerische Webseite pflegt:

www.facebook.com/MannyArt.Ma

Seine Homepage (mit anderen Künstlern gemeinsam) ist hier zu finden:

http://www.pigmenta-kassel.de

Einige seiner Arbeiten sind hier zu bewundern:

http://www.pigmenta-kassel.de/index.php/manfed-will-48.html

Mehr zu seiner Person:

Manfred Will wurde am 10 Juli 1963 in Osterode/Harz geboren. Er ist Vater von drei Söhnen im Alter von 28 Jahren 20 Jahren und 5 Jahren .

Ursprünglichen Post anzeigen 164 weitere Wörter

Wünsche eine gute Woche

Blog Kunterbund von G.B.

Kleines rotes Käferleim jetzt bist du nicht mehr allein.Marienkäfer er bringt Glück,darum schau vorwärts nicht zurück...G.B.szldhwrwnm9

Ein leines rote Käferlein jetzt bist du nicht mehr allen,sie krabbeln hinauf auf lange Gräser,und bringen uns Menschen Glück.Darum wenn du einen siehst schaue vorwärts und nicht zurück.G.B.                            

Ursprünglichen Post anzeigen

Endstation

Benn Wederwill

Ich zähle die Busse
drei fünf sieben acht
Abschied und Ankunft
im Halbstundentakt

dreizehn zwanzig und vierzig schon
immer die gleiche Sicht
auf ständiges Kommen und Gehen
auf Bleiben leider nicht

Nachts ist es dunkel
im Bus ist es hell
hundert und tausend
die Zeit vergeht schnell

ich zähle die Busse
genüsslich fast
zehntausendeinhundert
auch für mich keine Rast

Kein anderer hätte die Zeit
noch die Ruh‘
zum Zählen der Busse
so wie ich das tu‘

Ursprünglichen Post anzeigen

open soul…

Vorherige ältere Einträge