skizze (V)

verssprünge

blumen

wörter sammeln sich auf der wiese. ich leg mich dazu, lausche ihnen.
ich pflücke die besonders schönen, die wichtigen, zarte und auch kräftige.
dort im gras, vor dem wald, unterm himmel, schreib ich sie dir zu.

©dj2016

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: