Zoltack / Scohrunay

Einen schönen Wochenbeginn mit dem nächsten Teil der Geschichte auf meinem Blog!

mandelmeister

15-01-03-w

In der dunklen Bibliothek / Teil III / VI

Mein Kopf hämmerte als ich erwachte. Kühler Wind bließ mir ins Gesicht und der Nebel vor meinen Augen lichtete sich. Ich sah eine gigantische Konstruktion vor mir. Um meinen Hals baumelte ein Anhänger mit Runen (ein Heilanhänger von Leila) und meine Hände waren voller Blut. Unter Stöhnen richtete ich mich auf und hätte Leila mich nicht gehalten, wäre ich in die bodenlose Tiefe gestürzt.

Ich sah mich um und entdeckte meine Freunde verstreut auf breiten Trägern sitzen. Es erging ihnen nicht besser, nur Ceria schien als einzige fit zu sein. Sie diskutierte gerade mit dem Ritter des Lichts, den es wohl am schlimmsten erwischt hatte. Zahlreiche Verbände zierten diesen riesigen Mann und ich sah mehrere blutende Stellen an seinem Körper, der jetzt mit Nähten übersät war.

Dann erzählte mir Leila, die ihre Heilertasche vor sich hatte und sich gerade selbst verarztete, was laut Ceria vorgefallen…

Ursprünglichen Post anzeigen 240 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: