Zoltack

Einen schönen Abend mit dem nächsten Teil der Geschichte auf meinem Blog 🙂

mandelmeister

15-01-02-w

In der dunklen Bibliothek / Teil III / V

„Nichts, … absolut keine Magie, eigentlich unmöglich hier im Drachenland“ sagte Ceria. Damit hatten wir nicht gerechnet, auch Leila zuckte nur mit den Schultern, „neutrale Schwingungen “ hörten wir von ihr.

Erneut begann eine Diskussion, wärend die beiden Frauen eher für eine Umkehr stimmten, hatte Thakai und mich der Forscherdrang gepackt. Auch unser Beschützer war in Erkundungslaune. So gingen wir alle vorsichtig vorbei an den riesigen Säulen, deren 0beres Ende im Dunst verschwand.

Wir marschierten über seltsame fraktale Formen aus Metall und waren wieder guter Dinge.  Die beiden Damen machten schon wieder Witze über uns Männer und das wir wohl bald alle Hörner von unserer Besserwisserei bekämen und nie eine Ehefrau. Wir dachten uns nur, dass diese Spaßbremsen wohl auch nicht besser dran wären, wobei wir wussten, das wir ein Glück hatten, mit so tollen Begleiterinnen unterwegs zu sein.

Vor lauter Reden hatten wir gar nicht bemerkt, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 89 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: