Der Mensch, den ich nie liebte

yazmeentum

Der Mensch, den ich nie liebte,

Viele Jahre, die ich mit ihm versiebte,

Das Haften an ‘nem Traum,

An dem Gesellschaftsbild,

Nicht war es,

Was ich will.

 

Das Haften an den Regeln,

Ungeschrieben, wie sie sind,

Schreibt mir vor,

Wie ich soll leben.

 

Zu viel Zeit verschwendet,

Für was, was ich nicht will,

Stunden weg geworfen,

Mit was, was ich nicht bin.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: