Im Blick der Dankbarkeit

Karin Kronreif

12185375_1222801577737190_10094082326191680931_o

Die Dankbarkeit hält fest

den Blick der Vergänglichkeit,

doch nun will sie gleiten

hinaus in die Ruhe des Lebens.


Verspielt neugierig

umschließt sie dein Herz,

als wäre eine zarte Brise

der Gedanke aus dem was war.


Eine Ewigkeit beginnt zu ruhen

umarmt und streichelt dein Gewissen,

wie ein Hauch ist diese Weite

du fühlst und fühlst es nicht.


Gezögert erhascht

umschließt sie deine Träume

und bettet sie ein,

in die Weite deiner Dankbarkeit!


Foto © Jürgen Gschiel

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: