Im Kerzenschein …

ertst Advent-1-w… im Kerzenschein …

Ein schönes Wochenende

… wünsche Euch ein schönes Wochenende 🙂

 

Feuerpferd

 969529_341739155954050_1748425005_nAcryl auf Leinwand, 50 x 60, gespachtelt

„Feuerpferd“

Schnaubender Feueratem
laut dröhnen die Hufe
beim wilden Galopp durch den Nebel der Erinnerung
Stetig, unaufhaltsam und starr
nur das Ziel vor Augen
das Gestern verblasst
es zählt nur das Jetzt und Heute
In dem flammenden Herzen des
“Feuerpferdes“

© A. Reiss 2014

We Found Love

Restherbst

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
… die letzten Blätter segeln

treiben durch das Herbstlicht

durch bunte Regenbögen wandern

mit goldbuntem Glanz der Abschied

bald wird es Eisweiss

und Schwebeflocken bringen die Winterzeit

wo Eisblumen wachsen

… im Kerzenschein …

Copyright Alois Reiss 2014

Which is the best ♥♥♥♥♥ GLORIA ♥♥♥♥♥ ? #music by Them, The Doors, and The Patti Smith Group

Rainer "rcpffm" Peffm 's mobile blog and diary

THEM (Featuring Van Morrisson) – Live 1965 – „Gloria“:

The Doors – „GLORIA“ – dirty version, 1969:

Patti Smith – „Gloria“- 1979, Germany:

Gloria – the song, written by Van Morrisson

Lyrics, English:

Well, now she don’t need to see the sun ahead
Don’t need that help from God above
If you’re losing her don’t be sad
‚Cause she will offer you heart attacks

She’s tired of problems that you caused her mind
Tired of all those lies in your freak show
Tired of being alone at night
Being the lowest cat on earth

So Gloria steps out from the prison
Gloria’s no longer the wasted disco girl
You’ve been dreaming about
Gloria, alone now forever
Gloria, away in the air now
Gloria, she’s no longer your slave, no, no

It’s time for you to see yourself
All the misery you brought up
Gloria’s one day ahead
Watching you…

Ursprünglichen Post anzeigen 283 weitere Wörter

Sinnesrausch

Sugar

969296_10202586283481955_1607231764_n

Nicht nur das Treiben

lässt die Besinnlichkeit

der Vorweihnachtszeit

wie einen Schein verblassen.



Ein nervöses Schauen

in eine Welt

des Glitzers

die nach außen

mehr verspricht

als sie im Inneren trägt.



Das Geld spielt keine Rolle.

Zuviel kann gar nicht sein

das Haben zählt und sonst nichts mehr

die Versuchung zu groß

die Verlockung zu schön.



Die Süße des Zaubers

verpackt in einen Rausch

der fest in unseren Köpfen bleibt.

Alles zu haben – alles zu wollen

Oh, wie besinnlich ist sie – die Vorweihnachtszeit!



Ursprünglichen Post anzeigen

Vorherige ältere Einträge